Fachbereichsrat

Der Fachbereichsrat (FBR) ist ein übergeordnetes und beschlussfähiges Gremium, das sich mit Themen beschäftigt, die den Fachbereich direkt betreffen. Dabei geht es u. a. um den Erlass der Prüfungs- und Studienordnung, die Abstimmung über Vorschläge der Berufungskommissionen oder die Entscheidung zur Einrichtung und Aufhebung von Arbeitsgruppen. Darüber hinaus werden in den FBR-Sitzungen auch Habilitationsvorträge gehalten, die im Anschluss diskutiert werden und über deren Annahme abgestimmt wird.

Der Fachbereichsrat setzt sich aus sieben Professoren, zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern, drei Studierenden und einem administrativ-technischen Mitarbeiter zusammen und wird bei den jährlichen Hochschulwahlen gewählt.

Gremienbesetzung durch folgende Mitglieder der Fachschaft des FB09:

Weiterer Stellvertreter gem. § 33 Abs. 4 WO-JLU: Angelo De Benedetto

Die gewählten Vertreter und Stellvertreter sind für eine Wahlperiode im Amt.

Stand: 11.07.2017 (gültig seit dem 01.04.2017 bis zum 31.09.2018)

Klickt hier für eine vollständige Übersicht.

Comments are closed.