Projekte

Wir von der Fachschaft arbeiten immer wieder neue Ideen aus, die das Leben für uns Studierende an unserem Fachbereich einfacher und interessanter gestalten sollen. Einige dieser Projekte möchten wir euch an dieser Stelle kurz vorstellen. Sie sind das Resultat der Arbeitskreise, die sich immer bilden, wenn gemeinschaftlich ein Projekt auf die Beine gestellt werden soll. Seid also gespannt, was euch in Zukunft noch erwartet – oder gestaltet die Zukunft aktiv mit :) Nachfolgend möchten wir euch einige unserer Projekte und Arbeitskreise vorstellen.

Fachschaft meets Mastererstis

Du bist neu (oder alt) in Gießen und möchtest deine Kommilitonen schon vor dem neuen Semester kennenlernen? Kein Problem: Erstmalig im SoSe 2014 bringt die Fachschaft die neuen Mastererstis aus dem Fachbereich 09 zusammen. In gemütlicher Atmosphäre könnt ihr euch über das alte oder neue Studium austauschen, den Erfahrungen der Gießener Studenten lauschen und die ersten Kontakte schließen. Mitglieder der Fachschaft sind natürlich auch Studierende und beantworten euch ebenfalls gerne alle Fragen, die ihr zu eurem Masterstudium, zur Justus-Liebig-Universität oder den Freizeitaktivitäten in Gießen habt.

 

ERASMUS Buddy-Programm

Im Jahr 2013 hat sich die Fachschaft Gedanken darüber gemacht, wie der Einstieg für Incomings (Studenten ausländischer Hochschulen), die über das Partnerprogramm ERASMUS an der JLU im Fachbereich 09 studieren, erleichtert und verbessert werden kann. Entstanden ist dabei ein Buddy-Programm, das sicherlich all diejenigen kennen, die bereits selbst an einer ausländischen Hochschule studiert haben. Die Incomings bekommen schon vor der Anreise einen Buddy zugewiesen, der via E-Mail die ersten Fragen klären soll. Vor Ort wird den ERASMUS-Studenten Gießen gezeigt, bei der Zimmersuche geholfen und die Struktur der JLU bzw. des Fachbereichs erklärt. Auch während des Semesters steht der Buddy für Fragen per E-Mail bereit oder trifft sich bei Bedarf mit seinen Incomings. Das Buddy-Programm ist eine tolle Möglichkeit, Studierende aus anderen Ländern und deren Kultur kennenzulernen.

Zweiti-Tüte

Jeder kennt sie: die Ersti-Tüte. Und jeder Ersti bekommt davon am besten direkt noch eine mannigfaltige Anzahl von AStA, Hochschulgruppen, Unternehmen, etc.. Im Wintersemester 2014/15 kam uns der Gedanke, für die Studierenden des FB09 einfach mal eine Zweiti-Tüte zu gestalten, mit Infos rund um die Fachschaft und kleinen Schmankerl wie Seedbombs oder DIY-Eierkarton-Kressebeeten zu füllen und diese im Sommersemester an den Mann und die Frau zu bringen.

Agrar-Cup

IN PLANUNG. Weitere Infos unter http://www.agrar-cup.de.rs/

Kicker-Turnier

IN PLANUNG. Größtes Fragezeichen: Überlebt der Fachschaftskicker ein ganzes Turnier?

Re-Akkreditierung der Studiengänge

Zum WS 2015/16 steht für alle Studiengänge in unserem Fachbereich die Re-Akkreditierung an. Das heißt, wir Studenten haben JETZT die Möglichkeit, die aktuellen Module zu evaluieren (daher sind auch die Evaluierungsbögen der einzelnen Module immer sehr wichtig!) und ggfs. für die Zukunft auch zu optimieren. Da die Fachschaft aus Vertretern aller Studiengänge besteht, sind auch viele Mitglieder der Fachschaft daran beteiligt, Vorschläge für die einzelnen Module zu erarbeiten. Ein gutes Beispiel für ein langfristiges Projekt, das etwa zwei Jahre in Anspruch nimmt.

Comments are closed.